Header

Gesicht | Plastische Chirurgie Karlsruhe | Kasg

Warum die Augenpartie so wichtig für das Aussehen ist

Die Lidstraffung in Karlsruhe zählt zu den beliebtesten ästhetisch-plastischen Behandlungen. Insbesondere bei Männern ist der Eingriff sehr gefragt. Einer der Hauptgründe für die große Nachfrage an Lidstraffungen liegt darin, dass die Augen die Gesamterscheinung des Gesichts im Wesentlichen mitbestimmen. Sieht die Augenpartie müde aus, wirkt die ganze Ausstrahlung der betroffenen Person abgespannt, gestresst oder grimmig. Wollen sich Frauen und Männer wieder an einem frischen und jungen Blick erfreuen, stellt die Augenlidstraffung in Karlsruhe eine geeignete Lösung dar.

Die Augen – der Spiegel der Seele

Die menschliche Kommunikation findet mithilfe der Sprache statt. Doch auch Mimik und Gestik tragen zur Informationsübermittlung bei. Im Falle der Augen können wir verschiedene Emotionen wie Trauer, Freude, Erstaunen und Wut häufig bereits im Blick des anderen ablesen. Daher wird die Augenpartie gerne als „Spiegel der Seele“ oder „Fenster zur Seele“ bezeichnet.

Führt der natürliche Alterungsprozess und das damit einhergehende Erschlaffen von Haut und Gewebe dazu, dass Falten sichtbar werden und die Lider absinken, bedeutet das für die Betroffenen meist eine deutliche Diskrepanz zwischen ihrem inneren Befinden und ihrem Aussehen. Während sie sich innerlich aktiv, fit und lebensfroh fühlen, lässt der veränderte Augenbereich sie müde oder traurig wirken. Durch eine Augenlidkorrektur in Karlsruhe kann die ursprüngliche Harmonie wiederhergestellt werden.

Wie entstehen „Schlupflider“?

Als sogenannte Schlupflider werden Oberlider bezeichnet, die sich infolge des natürlichen Alterungsprozesses über das Auge legen. Die Ursache hierfür ist der Rückgang des körpereigenen Kollagens, das normalerweise wie ein Stützgerüst für die Zellen fungiert und für die Hautelastizität sorgt. Im fortgeschrittenen Alter produziert der Körper immer weniger Kollagen, sodass Haut und Gewebe erschlaffen. Dies betrifft auch die Lidhaut.

Manchmal senkt sich die Lidhaut so stark ab, dass sie das Sichtfeld des Betroffenen einschränkt. Liegt eine solche medizinische Indikation für die Lidstraffung vor, ist es zuweilen möglich, dass die Krankenkasse die Kosten für das Schlupflider entfernen in Karlsruhe trägt.

Was sind „Tränensäcke“?

Nicht nur am Oberlid, sondern auch am Unterlid kann sich der Alterungsprozess bemerkbar machen. Unterhalb des Auges befinden sich kleine Fettdepots, die den Augapfel schützen und stützen. Umso weniger Kollagen vorhanden ist, desto schlechter kann das Fettgewebe in Position gehalten werden. Es wölbt sich nach vorn und bewirkt, dass die Augen geschwollen erscheinen. Vielfach wird dieses Aussehen von Mitmenschen mit einem ungesunden Lebensstil gleichgesetzt, obwohl die alterungsbedingten „Tränensäcke“ in erster Linie nicht damit in Verbindung stehen.

Wacher Blick dank Lidstraffung in Karlsruhe – Ablauf der OP

Stören sich Betroffene an einem müden und abgespannten Gesichtsausdruck oder liegen funktionelle Einschränkungen durch die erschlafften Lider vor, bietet die operative Augenlidstraffung eine geeignete Lösung. Der Eingriff dauert etwa 30 Minuten pro Lid und Seite. Mit einem feinen Schnitt entfernt der Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie die Haut- und Gewebeüberschüsse und strafft die Lider.

Gibt es auch Behandlungsmöglichkeiten ohne OP?

Insbesondere bei der Faltenbehandlung gibt es diverse Methoden, die ohne einen operativen Eingriff durchgeführt werden. Mimische Falten können mit dem Wirkstoff Botulinumtoxin (Botox®) gemindert werden, bei Volumendefiziten helfen Fillersubstanzen wie Hyaluronsäure oder Eigenfett. Neben unserer Klinik am Stadtgarten in Karlsruhe stehen wir unseren Patienten, die sich für minimalinvasive Behandlungen interessieren, auch in unserer KASG Ästhetik in Baden-Baden zur Seite.

Hinsichtlich der Augenpartie können mithilfe von minimalinvasiven Methoden Fältchen geglättet werde. Für das Schlupflider beziehungsweise Tränensäcke entfernen in Karlsruhe ist in der Regel jedoch eine Operation notwendig, da die Haut- und Gewebeüberschüsse nur chirurgisch korrigiert werden können.

Weitere Behandlungen der ästhetischen Gesichtschirurgie

Der Gesamtausdruck des Gesichts wird durch das Zusammenspiel mehrerer Partien bestimmt. Die Behandlungen der ästhetischen Gesichtschirurgie können dabei helfen, diese harmonisch aufeinander abzustimmen. Neben der Lidkorrektur und der Faltenbehandlung zählen hierzu auch das Facelift, die Nasenkorrektur, die Kinnkorrektur, die Profilkorrektur sowie die Ohrenkorrektur.   

Ausführliche und ehrliche Beratung in der KASG

Sie stören sich daran, dass Ihr Blick müde und traurig wirkt, obwohl Sie sich fit und aktiv fühlen? Im Rahmen eines individuellen Beratungsgespräches zeigt Ihnen Dr. Bernd Loos, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, gern die Möglichkeiten für einen wachen und freundlichen Blick auf. Ob in Ihrem Fall eine operative Lidstraffung oder ein minimalinvasiver Eingriff wie die Faltenunterspritzung empfehlenswert ist, beurteilt der erfahrene Experte anhand einer sorgfältigen Untersuchung.

Einen Termin für ein Behandlungsgespräch können Sie mit unserem Praxisteam vereinbaren. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +49 721 37 56 56, mit einer E-Mail an karlsruhe@kasg.de oder über das Kontaktformular unserer Website.